notfall

Notfall

Sollten Fragen und Probleme mit Deiner oder Ihrer Zahnspange auftreten, bitten wir um einen Anruf in unserer Praxis. Ein kurzfristiger Termin wird das Problem beseitigen.

Festsitzende Spange

DRAHT PIEKST

Hat sich ein Drähtchen am Bracket oder um die Zähne herum gelöst, kann versucht werden, dieses mit einem Streichholz, Zahnstocher, Kaffeelöffelgriff oder einem Bleistift mit Radiergummiende anzudrücken. Zusätzliche Hilfe kann das mitgegebene Wachs bieten. Ist der Drahtbogen hinten herausgerutscht, ist das Ende mit Wachs abzudecken. Ein vorgezogener Termin in unserer Praxis beseitigt das Problem.

BRACKET / BAND IST LOCKER

Sollt sich ein Bracket oder Band gelockert haben, ist schnellstmöglich ein Termin zur Wiederbefestigung zu vereinbaren. Ist das Band komplett vom Zahn gelöst, hängt aber noch am Drahtbogen, sollte als Sofortmaßnahme versucht werden, das Band über den geputzten Zahn zu schieben.

ZAHNFLEISCH IST WUND ODER ENTZÜNDET

Bei einem Besuch in unserer Praxis kann kontrolliert werden, ob Stellen der Spange am Zahnfleisch stören. Darüberhinaus ist die Pflege der Zähne und des Zahnfleisches nach jedem Essen dringend zu empfehlen um Zahnfleischentzündungen von vorneherein entgegen zu wirken.

SCHMERZEN AN DEN ZÄHNEN

Wurde die feste Spange neue eingegliedert, ein neuer Drahtbogen eingesetzt oder die Apparatur nachgezogen, können Schmerzen an den Zähnen auftreten, die aber im Laufe der Zeit immer schwächer werden. Sollten anhaltende Zahnschmerzen bestehen, ist ein Termin in unserer Praxis anzuraten. Gegebenenfalls wird an den Hauszahnarzt weitergeleitet.

Herausnehmbare Spange

SPANGE DRÜCKT AM ZAHNFLEISCH

Wenn die Spange am Zahnfleisch drückt, Probleme beim Verstellen der Spange auftreten, die Spange nicht mehr passt oder Drahtteile bzw. die Spange selbst gebrochen sind, bitten wir um schnellstmögliche Terminvereinbarung.

SPANGE KANN NICHT MEHR GETRAGEN WERDEN

Wenn die Spange nicht mehr getragen werden kann, ist sie bis zu unserem Termin abzusetzen. Passt das Gerät noch und das Tragen verursacht keine Druckstellen, bitte die Spange bis zum Termin weiter tragen. Ein Drücken an den Zähnen ist normal und tritt vor allem bei neu eingesetzten Apparaturen und nach Verstellen der Spange auf.